Vogel oder Käfig sein 
herausgegeben von Michael Thulin
und Thomas Wohlfahrt
, Abbildungen und Bibliographie 

340 Seiten; 14 €, 26 SFR, ISBN 3-910161-10-3 
       
 
 
 
 
Diese Anthologie stellt zum erstenmal das ganze Spektrum unabhängiger Literatur der achtziger Jahre in der DDR und jener Kunst, die diese Literatur transportierte, so zusammen, daß endlich eine fundierte wissenschaftliche Arbeit möglich wird! 
Ausgestattet mit einer Dokumentation der literarischen Debatten und erstmalig mit einer vollständigen Bibliographie der grafisch-literarischen Zeitschriften und Künstlerbücher ist VOGEL ODER KÄFIG SEIN das Standartwerk zur Geschichte der staats - unabhängigen Kunst des letzten Jahrzehnts der DDR. Nach dem Ausschluss einer ganzen Autorengeneration aus der Literaturlandschaft waren es vor allem kleine literarisch-grafische Zeitschriften und Unikatproduktionen, in denen sich seit dem Ende der 70er Jahre ein neues ästhetisches Selbstverständnis, ergo ein anderes gesellschaftliches Handeln entwickelte. 
Mit Grafiken, Fotografien und Zeichnungen ausgestattet, wurden die Zeitschriften und ihr kulturell aktionäres Umfeld zu Kristallisationspunkten einer freien und ausserhalb staatlicher Kontrolle stehenden Kultur, die Dichter, Essayisten, Maler, Grafiker, Fotografen und Musiker vereinte. 
Mit Auflagen zwischen anfänglich 15 und, umgekehrt proportional zum brüchigen Widerstandsvermögen der Behörden, 100 Exemplaren, unter der hand verbreitet, blieb ihr Wirkungskreis zwar begrenzt; jedoch die Folgen für die deutsche Literatur sind noch nicht untersucht. Viele dieser Hefte und Editionen sind bis heute unbekannt. 
Unsere Anthologie gibt einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Produktionen und versammelt Texte, Fotografien und Grafiken der in den letzten zehn Jahren in Berlin, Leipzig, Dresden, Halle und Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) herausgegebenen Zeitschriften: A3, ANSCHLAG, ARIADNEFABRIK, AUTODAFÉ, BIZARRE STÄDTE, BRAEGEN, CALIGO, CHLOCHART, DÄMMERUNGEN, ENTWERTER-ODER, GLASNOST, HERZATTACKE, LIANE, MESSITSCH, MIKADO, POE SIE ALL BUM, REIZWOLF, SCHADEN, SNO' BOY, UND, 

 

Richard Anders Sascha Anderson Walter Aue Thomas Böhme Barbara Bongartz Alexander Brener Gesualdo Bufalino William Burroughs Guido Ceronetti William Cowper John Donne Paul Durcan Elke Erb Gerhard Falkner Gino Hahnemann Gerard Manley Hopkins Dzévad Karahasan Bob Kaufman Andreas Koziol Heiner Link Frank-Wolf Matthies Oliver Mertins Bert Papenfuß A. R. Penck Hermes Phettberg Jürgen Ploog Jacques Roubaud Astrid Schleinitz Wolfgang Schlenker Dieter Schlesak Uve Schmidt Kiev Stingl Jáchym Topol Franck Venaille Keith Waldrop Paul M. Waschkau Ulrich Zieger